Diamantschleifkegel

Anwendung :

Der Diamant-Schleifkegel wird zum Reinigen, Nachbessern und Positionieren des Düsen- und Giessbehälterkonuses verwendet, anstelle des problematischen Nachreibens.

Mit dem mitgelieferten Zentrierring, der in die ofenseitige Formplatte eingesetzt wird, kann ein höchst präziser Sitz für die Düse und Düsenspitze erzeugt werden.

Diamantschleifkegel
Aufbau des Diamant - Schleifkegel:

Ein präzise geschliffener Grundkörper aus Werkzeugstahl ist im Konusschleifbereich und stirnseitig mit Diamanten, die in elektroplatiniertem Nickel eingebettet sind, maßgenau bedeckt.

Es stehen drei verschiede Diamantengrößen zur Verfügung.
Durch diese ausserordentliche Verschleissfestigkeit des
Einkristall-Diamanten
ist gewährleistet, dass das Hartzinkzunder und andere Rückstände mühelos und ohne Verschleiss ausgeschliffen werden können.